Qigong – Reguliere den Atem, beruhige den Geist

Diese einfache, aber gleichzeitig auch sehr wirkungsvolle Übung reguliert gleichermaßen die Atmung und den Energiefluss im Körper und steigert damit auf sanfte Art und Weise das Wohlbefinden.

Nachfolgend finden Sie noch einige Hinweise, wenn Sie diese Übung ausführen möchten:

  • stehen Sie bequem und heben Sie die Arme nicht zu hoch (das sorgt dafür,  dass Sie nicht verkrampfen)
  • machen Sie die Übung langsam und entspannt
  • atmen Sie ganz natürlich ein und aus (vertrauen Sie Ihrem Gefühl)
  • machen Sie ca. 8 – 12 Wiederholungen
  • spüren Sie, wie sich „die Ruhe der Bewegung“ auf Ihren ganzen Körper, Ihren Geist und Ihre Seele überträgt und genießen Sie diesen entspannten Zustand

In den nächsten Tagen und Wochen finden Sie an dieser Stelle noch weitere Übungen. Mit diesen können Sie alle fundamentalen Prinzipien des Qigong und Taijiquan erlernen und vertiefen!