Eine kleine Regenmeditation

Eine kleine Regenmeditation

Heute Morgen war ich zu Fuß unterwegs und bin in ein ziemliches Unwetter mit Regen und Gewitter gekommen.

Das war eine gute Gelegenheit, eine Meditationsübung mitten im Alltag durchzuführen! Die Übung, die sich daraus spontan entwickelt hat, funktioniert in etwa wie folgt:

„Regenmeditation“

Ich atme achtsam ein und spüre den Regen; ich atme achtsam aus und lächle den Regen an.

Ich atme achtsam ein und beobachte die Regentropfen; ich atme achtsam aus und weiß, dass die Regentropfen die Natur nähren.

Ich atme achtsam ein und nehme den Geruch des Regens wahr; ich atme achtsam aus und weiß, dass der Regen die Luft reinigt.

Ich atme achtsam ein und denke über den Regen nach; ich atme aus und weiß, dass der Regen und ich schlussendlich eins sind.

Ich atme achtsam ein und setze meinen Weg ruhig und entspannt fort; ich atme achtsam aus und spüre Dankbarkeit, Neugier und auch Gelassenheit.

Sicherlich lassen sich in unserem Leben Begebenheiten finden, in denen man eine ähnliche Meditationsübung durchführen kann. Wir nehmen das Unvermeidliche an (in meinem Beispiel das „Triefend-Nass-Sein“) und erkennen trotzdem das Positive und Sinnhafte (hier Nahrung und Reinigung).

Weitere Übungen, Informationen und Hinweise auf Veranstaltungen finden Sie hier.

Taijiquan – Workshop am 28.09.2019

Taijiquan - Workshop am 28.09.2019

In diesem Seminar mit Retreat-Charakter beschäftigen wir uns vor allem mit einer Taiji-Schwertform. Der spirituelle Aspekt des Übens mit dem Schwert steht hierbei im Vordergrund.

Neben der praktischen Arbeit werden auch theoretische und philosophische Inhalte vorgestellt und diskutiert. Ergänzend werden verschiedene Elemente der Vipassana-Meditation vertieft.

Dieser Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Bitte kommen Sie in warmer, bequemer Kleidung und bringen Sie eine Decke mit. Für die Mittagspause ist ein gemeinsames Büfett geplant, zu dem alle gerne etwas beisteuern können. Für Kaffee und Tee wird gesorgt.

Die organisatorischen Details und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit

Grundlagen der chinesischen Philosophie und Medizin

Unser Leben ist vielfältig und hält zahlreiche Überraschungen für uns bereit. Dann sind wir gefordert, uns auf neue Situationen einzustellen. In diesem Online-Workshop beschäftigen wir uns damit, wie wir unser Leben mit meditativen Elementen bereichern können, um unser Wohlbefinden und unsere Zufriedenheit zu steigern.

Dazu entwickeln wir unsere eigene Meditationspraxis und werfen zusätzlich einen Blick auf verschiedene philosophische Theorien. Bewegungsübungen aus verschiedenen asiatischen Gesundheitssystemen, die gleichermaßen Körper, Geist und Seele trainieren, ergänzen das Kursgeschehen. Machen Sie sich auf die Reise auf Ihrem eigenen Weg zu mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit!

Dieser Online-Kurs besteht aus 8 Lerneinheiten und steht Ihnen für die gesamte Dauer des Semesters (11.09.2019 – 31.01.2020) zur Verfügung. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Nutzen Sie die Kursinhalte wann immer Sie Zeit haben, und gestalten Sie so Ihren persönlichen Entwicklungsprozess.

Die organisatorischen Details und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.